21.11.2019

Das Mittelmeertief wirkt noch etwas nach, mit letzten Regenschauern im Süden und auch
im Zentralraum nieselt es noch leicht aus der dicken Nebel- Wolkendecke. Rasch klingen
die Schauer ab und langsam lockert der Himmel im Süden etwas auf. Im Großteils Ober-
österreich hält das grau in grau aber den ganzen Tag an. Die Temperaturen erreichen 
maximal 9 Grad.

Trend

Ab Freitag wird es im ganzen Land trocken und damit stellt sich eine recht stabile Groß-
wetterlage ein. Die zunächst von viel Sonne und warmen Temperaturen geprägt ist, nur
in den Niederungen wird der Nebel zum Spielverderber. 

Bist Mitte der Woche dürfte dieses Spiel laufen - Nebel in den Niederungen der sich bis
in den Nachmittagsstunden halten kann und einiges an Sonne in den höheren Lagen.
Die Temperaturen verlaufen dabei auf einen für die Jahreszeit viel zu hohen Niveau.
Auf der Grafik ist gut zu erkennen, das die Temperaturen in 1500m um bis zu 7 Grad
zu hoch liegen!