Es wird immer klarer - nächste Woche wird es frostig und
sogar Schnee ist in den Modellen zu sehen!!

Wir wagen einen Ausblick anhand der Temperaturkarten für die kommende Woche.
Von einer lang anhaltenden milden Wetterphase, die bis zu 5 Grad über den Durchschnitt lag, geht es
ab dem Wochenende nun ziemlich sicher steil bergab. Die Temperaturen erreichen am Samstag und
Sonntag nur mehr einstellig Werte.

In genau einer Woche Dienstag, erreichen die Tageshöchstwerte nur mehr leichte Plusgrade, das
amerikanische Modell hält sogar leichten Dauerfrost für möglich, was dann für die Jahreszeit deutlich zu
kühl wäre. (siehe beiden Bild 1&2)

Die sich abzeichnende Wetterlage würde gut ins Bild zum restliche Jahr passen, ein 
beständiges Hoch, welches uns mit frostiger Luft versorgt und das über einen längeren Zeitraum.
Selbst Schneeschauer bis in den Niederungen sind drin (siehe letztes Bild) wobei zugegeben, da
noch viel Spekulation dabei ist. (13.11.2018)

Das europäische Modell sieht zu Mittag die Werte leicht über der Frostgrenze.

tmin_18112012_18111300.png

Das amerikanische Modell sogar im leicht frostigen Bereich.

tmin_18112012_18111300 (1).png