AM WOCHENENDE FROSTIG UND VIEL SCHNEE BIS INS FLACHLAND?

Was derzeit bei den Wettermodellen abgeht ist nicht schlecht. Vor allem das europäische Modell ECMWF
sieht für das Wochenende und hier im speziellen am Sonntag, sehr viel Schnee bis ins Flachland.


Wie kommt's dazu?

Am Wochenende baut sich vermutlich über Skandinavien ein Hochdruckgebiet auf, welche arktische
Luftmassen anzapft und nach Mitteleuropa transportiert. Gleichzeitig baut sich über dem Mittelmeer ein
Tief auf, das wiederum feuchte Luft in den Alpenraum schaufelt. Diese Kombi könnte am Sonntag zu
richtig viel Schnee führen - zwischen 20 und 30cm für Linz!

Das diese Entwicklung aber nun wirklich so bis am Wochenende bestehen bleibt, ist eher unwahrscheinlich,
da solch Wetterlagen wiederholt zu recht "übertriebenen" Szenarien im Vorfeld führen. In den nächsten Tage
werden es zeigen - zumindest hält sich diese Entwicklung beim ECMWF recht beständig. GFS sieht übrigens
das Ganze deutlich entspannter mit Schwerpunkt des Niederschlags im Westen. So oder so, Kalt wird es auf
alle Fälle und das mit Temperaturen im zweistelligen Minusbereich, was ein März maximal zu bieten hat. (13.3.2018)

13-03-_2018_14-25-33.png

Niederschlagsumme ECMWF bis Montag 

rsum_18031912_18031300.gif

Temperaturen Sonntagmittag